Sonnenblume (Bio)

Einzelpreis:

0,70 €

Sorte:

Hella ab KW 18

Kurzbeschreibung:

JUNGPFLANZE Kleinblütige, dunkelgelbe Sonnenblume mit brauner Mitte, Blütendurchmesser etwa 10 cm. Die Pflanzen werden bis zu 1m hoch und bilden zahlreiche Verzweigungen mit vielen Blüten. Lange, sehr aufrechte Seitentriebe und gute Vasenhaltbarkeit.

Pflanzenfamilie:

Korbblütler

Produktbeschreibung:

Die Sonnenblume ist eine einjährige Pflanze und gehört botanisch zur Familie der Korbblütler. Diese zu pflanzen ist auch eine einfache, aber effektive Maßnahme, um Vögeln und Insekten zu helfen. Sie ziehen auch Bienen an und tragen so zur Erhaltung der Artenvielfalt bei.

Die Pflanzen sind nicht frostfest und sollten erst nach den Eisheiligen ins Beet.

Sonnenblumen sind Bodenverbesserer. Sie lockern ihn und helfen Humus aufzubauen.

Ernte:

Der gesamte oberirdische Teil der Sonnenblume kann verzehrt werden. Insbesondere die Kerne spielen für die Ernährung eine große Rolle. Sie können pur gegessen, über Salate, Müsli und andere Speisen gegeben oder in Backwaren oder Aufstriche gemischt werden.

Besser noch als die Sonnenblumenkerne pur zu verarbeiten ist es, aus ihnen Sprossen zu ziehen. Während des Aufkeimens bilden sich komplexe Nährstoffe und Enzyme, die den Keimling noch wertvoller machen als die bloßen Samen.Die hübschen, gelben Blütenblätter können zu Salaten gegeben oder als Dekoration genutzt werden.

Der Blütenboden der Sonnenblume ist ebenfalls essbar. Während der Blütezeit geerntet kann er wie eine Artischocke zubereitet werden.

Die Stängel können bis zur Blüte ebenfalls verwendet und zum Beispiel als Spargel-Ersatz verarbeitet werden. Nach der Blüte werden die Stiele holzig und sollten daher nicht mehr verzehrt werden.

Menge:

zurück zur Übersicht